Tel.: +49 (0) 6551 9653648

  • GuG Premium Private
  • GuG Referenz Ueberwachungscontainer
  • GuG Sicherheitstechnik Referenz Edelstahlhalterung

Gefahrenmeldetechnik - G&G Sicherheitstechnik GmbH

Wir bieten individuelle Sicherheitslösungen für Privat-, Gewerbe- und Industriekunden.

In unserer hausinternen Entwicklung und Planung, erstellen wir lösungsorientierte Konzepte für Ihre Sicherheit. Auf Basis höchster Qualität und Zuverlässigkeit werden von uns sowohl Standardsysteme als auch Sonderlösungen sowie exklusive Spezialprodukte für Sie entwickelt und eingesetzt.

Ein besonderes Augenmerk gilt der aktiven Erkennung von Ereignissen und Bewegungsmustern durch Videoanalyse. Die Echtzeitanalyse bietet weit mehr als klassische Videoüberwachung und wird bereits erfolgreich in verschiedensten Bereichen eingesetzt: KFZ-Gewerbe, Landwirtschaft, Photovoltaikfreiflächen- und Dachanlagen, Windkraftparks, Baustellenüberwachung und Dokumentation, Gebäude- und Hallensicherung, Veranstaltungen

Gerne stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung.

Werden Sie Fan auf unserer Facebook Seite und erhalten somit immer aktuelle News rund um die Sicherheits- und Gefahrenmeldetechnik.

JETZT NEU - KfW Förderung für Alarmanlagen

Seit November 2015 fördert die KfW-Bankengruppe auch Einzelmaßnahmen zum Schutz gegen Einbruch.

Haus- und Wohnungseigentümer sowie Mieter (mit Zustimmung des Eigentümers) können jetzt einen Zuschuss für eine Alarmanlage beantragen.
Dies war bisher nur in Kombination mit energetischen Sanierungen oder altersgerechten Umbauten möglich.

Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein, damit Sie die KfW-Förderung für Einbruchmeldeanlagen beantragen können:

  • Die Summe der Investition muss mindestens 2.000 Euro betragen.
  • 10 % der Gesamtsumme werden gefördert.
  • Der größtmögliche Zuschuss beträgt 1.500 Euro.
  • Der Beginn der Baumaßnahme darf erst nach der Zuschuss-Zusage erfolgen.
  • Die Alarmanlage muss von einem Fachunternehmen installiert werden.
  • Auszahlung der Förderung erst nach Vorlage der Original-Rechnung.
  • Die Alarmanlage muss die Anforderungen des europäischen Standards EN50131 Grade 2 oder besser erfüllen.
  • Die Anlage muss nach VDE 0833 Teil 1 und 3 gebaut werden.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +49 (0) 6551 9653648 zur Verfügung.

GG Sicherheitstechnik NFON GuG raytec Partner Logo GuG Paxton Partner Logo Devolo Partner Logo GuG Haefele Partner Logo GuG Eaton Partner Logo Assa Abloy Eff Eff Partner Logo Keso Partner Logo GuG Daitem Partner LogoGuG Lancom Partner Logo GuG aimetis Partner Logo G&G Sicherheitstechnik GmbH Axis ADP Partnerlogo

Logo_GuG_Sicherheitstechnik_GmbH